Viele deutsche Auswan­der­er fan­den den Weg nach Argen­tinien, wo eine große deutsche Com­mu­ni­ty wach­sen kon­nte. Mit der großen Zahl der deutschen Ein­wan­der­er war es ver­mehrt auch möglich, deutsche Kindergärten in Argen­tinien aufzubauen. Dank dieser min­destens zweis­prachi­gen Ein­rich­tun­gen kon­nten die Fol­ge­gen­er­a­tio­nen auch die deutsche Sprache und Kul­tur ken­nen­ler­nen.

Mehrere deutsche Kindergärten in Argentinien

Obwohl es über ganz Argen­tinien verteilt deutsche Kindergärten gibt, ist die Zahl der deutschen Kitas in Buenos Aires am höch­sten. Wie in anderen Län­dern auch ist es der Sta­tus der Haupt­stadt, der wegen ein­er erhöht­en Konzen­tra­tion an deutschsprachi­gen Insti­tu­tio­nen und Fir­men eine entsprechend große deutschsprachige Gemeinde hat. Wer also in Buenos Aires eine deutsche Aus­land­ski­ta sucht, kann unter mehreren Ein­rich­tun­gen wählen.

Liste deutscher Kindergärten in Buenos Aires: