Die Deutschen-Com­mu­ni­ty in Lon­don ist rel­a­tiv groß. Immer mehr deutschen Lon­don­ern stellt sich die Frage: Wo ist ein deutsch­er Kinder­garten in Lon­don? Es gibt ver­schiedene deutsche Kindergärten in Eng­land wobei viele von ihnen mit anderen Bil­dung­sein­rich­tun­gen wie beispiel­sweise deutschen Schulen direkt ver­bun­den sind. Andere wiederum sind kleinere Ini­tia­tiv­en, bleiben aber jed­er für sich ein deutsch­er Kinder­garten. Lon­don bietet ver­schiedene Möglichkeit­en, Kinder in bilin­gualen bzw. bikul­turellen Bil­dung­sein­rich­tun­gen unterzubrin­gen.

Kindergarten: England oder Deutschland?

Obwohl die deutsche und die englis­chen Kul­tur sich rel­a­tiv ähn­lich sind, sind gewisse Unter­schiede nicht von der Hand zu weisen. Dabei sollte man sich nicht die Frage stellen ob in dem ort­san­säs­si­gen deutschen Kinder­garten Eng­land oder Deutsch­land als kul­turelle Heimat über­repräsen­tiert ist. Deutsche bzw. zweis­prachige Kindergärten (auch „bilin­gual kinder­garten“ genan­nt) sind von Grund auf darauf aus­gelegt, den Kindern, unab­hängig von ihrer Herkun­ft, eine pos­i­tive Grun­de­in­stel­lung gegenüber bei­den – bess­er noch allen – Kul­turen zu ver­mit­teln.

Kindergarden oder Kindergarten?

In Eng­land heißt es tat­säch­lich kinder­garten und nicht wie mancherorts zu lesen ist kinder­gar­den. Lon­don behält für viele Deutsche mit sein­er speziellen Mundart Cock­ney span­nende sprach­liche Aben­teuer bere­it. In der Vorschule bzw. dem Kinder­garten soll­ten Eltern deutsch­er Kinder auf die Stan­dard­form der jew­eili­gen Sprache Wert leg­en. Jed­er „bilin­gual kinder­garten“ – Lon­don oder ander­swo in Eng­land – sollte auch nur zweis­prachig sein. Kinder, deren Eltern keine der bei­den beteiligten Sprachen sprechen, wer­den sich vor allem anfänglich in Schwierigkeit­en wiederfind­en. Auf unseren Seit­en find­en Sie Ihren ger­man kinder­garten, Lon­don inklu­sive!

Was Familien in deutschen Kitas in London erwartet

Das Ange­bot an Kita­plätzen an deutschen Kindergärten in Lon­don ist mit ins­ge­samt fast 250 Plätzen ver­gle­ich­sweise groß. In jedem von ihnen bekom­men die Kinder Früh­stück und Mit­tagessen gere­icht. Die jährlichen Kosten für einen Kita­platz in einem deutschen Kinder­garten in Lon­don reichen von knapp 7.000 bis deut­lich über 13.000 Euro, wobei sich das Ange­bot entsprechend unter­schei­det. Alle Kitas unternehmen kul­turelle Aus­flüge mit den Kindern, auch ver­fü­gen alle über eine Park oder Wald in der Nähe.

Hier ist die Liste deutscher Kindergärten in London: