Südafri­ka ist nicht nur seit der let­zten Fußball-WM ein Ein­wan­der­erland für Deutsche. Viele Bun­des­bürg­er beschließen, dort ihr Leben aufzubauen — beispiel­sweise gibt es viele Deutsche in Johan­nes­burg. Dort gibt es auch die deutsche Schule Johan­nes­burg. Südafri­ka bietet an mehreren Orten die Möglichkeit der bilin­gualen bzw. deutschsprachi­gen Erziehung. In der Tat suchen viele deutsche Auswan­der­erfam­i­lien deutschsprachige Kindergärten im Aus­land. In mehreren Ortschaften gibt es am Kap sowohl deutsche Schule als auch deutsch­er Kinder­garten. Südafri­ka bietet neben den Kindergärten allerd­ings auch Schulen.

Deutsche Kindergärten und deutsche Schule: Südafrika hat beides

Zum einen gibt es die deutsche Schule Her­manns­burg. Südafri­ka hat allerd­ings auch eine deutsche Schule in Kap­stadt und die deutsche Schule Pre­to­ria. Südafri­ka bietet deutsche Schulen, die in der Regel einen deutschen Kinder­garten inte­gri­ert haben. Somit ist ein­er­seits der Über­gang für die Kinder­gartenkinder in die Schule nicht prob­lema­tisch, ander­er­seits müssen Eltern sich nicht über die ver­schiede­nen Bil­dungsstufen sorgen.

Liste deutscher Kindergärten in Südafrika: