Deut­sche Fami­li­en, die in die Tür­kei aus­wan­dern, haben meist schon eine Anstel­lung und eine Unter­kunft. Hat man vor, län­ger in der Tür­kei zu blei­ben, dann emp­fiehlt es sich eine deut­sche Schu­le in der Tür­kei zu suchen. Für die ganz klei­nen emp­fiehlt sich hin­ge­gen ein deut­scher Kin­der­gar­ten. Istan­bul bei­spiels­wei­se hat meh­re­re Ein­rich­tun­gen sowohl für Schul­kin­der als auch Kin­der­gar­ten­kin­der zu bie­ten. Deut­sche Schu­len in der Tür­kei sind zumin­dest in Metro­po­len vorhanden.

Deut­scher Kin­der­gar­ten: Istan­bul und Izmir

Für deut­sche Fami­li­en gestal­tet sich die Suche nach deut­schen Kin­der­gär­ten in der Tür­kei dort ein­fa­cher, wo bereits deut­sche Insti­tu­tio­nen oder Unter­neh­men ihren Sitz haben. Vie­le von ihren Ange­stell­ten legen Wert auf die sprach­li­che Aus­bil­dung in einem deut­schen Kin­der­gar­ten. Istan­bul und Izmir sind zwei Städ­te, in denen sich leicht eine deutsch­spra­chi­ge Vor­schu­le fin­den lässt. Dabei las­sen sich in der Tür­kei Schu­len genau­so leicht an Orten mit grö­ße­ren deutsch­spra­chi­gen Gemein­schaf­ten fin­den. Gene­rell fin­det man vie­le deutsch­spra­chi­ge Insti­tu­tio­nen in der Tür­kei. Schu­le und Kin­der­gar­ten sind des­halb vor allem in Bal­lungs­ge­bie­ten vorzufinden.

Lis­te deut­scher Kin­der­gär­ten in Ankara:

Lis­te deut­scher Kin­der­gär­ten in Istanbul:

Lis­te deut­scher Kin­der­gär­ten in Izmir: