Viele Deutsche zieht es nach Ozeanien und dort beson­ders nach Aus­tralien und Neusee­land. Viele wan­dern dor­thin aus, sofern Sie eine Anstel­lung dort find­en. Neben der Arbeit muss natür­lich auch das pri­vate Leben organ­isiert wer­den, was bedeutet, dass man eine Unterkun­ft find­en muss. Emi­gri­ert man zudem mit der Fam­i­lie sieht man sich gezwun­gen, Bil­dung­sein­rich­tun­gen für den Nach­wuchs zu find­en. Viele deutsche Fam­i­lien suchen zunächst nach deutsch­er Schule bzw. deutsch­er Kinder­garten. Ozeanien hat in seinen vie­len Staat­en ver­schiedene deutschsprachige Schul- bzw. Vorschulangebote.

Deutscher Kindergarten: Ozeanien-weit zu finden

Vor allem Aus­tralien und Neusee­land haben mehrere deutsche Kindergärten zu bieten. Vor allem in dichter besiedel­ten Regio­nen trifft man hier und da auf deutsche Com­mu­ni­ties, die ab ein­er bes­timmten Größe auch deutsche Schulen und Kindergärten aufweisen. Diese wer­den meist von Kindern besucht, deren Eltern für deutsche Unternehmen oder deutsche Insti­tu­tio­nen wie Botschaften oder Goethe-Insti­tute arbeit­en. Deutsche Kindergärten gibt es nicht im Über­fluss, trotz­dem find­et man sie.

Die deutschen Kindergärten in Ozeanien find­en Sie im entsprechen­den Menüpunkt im Kindergartenverzeichnis.