Die Öff­nung der EU gen Osten hat den dor­ti­gen Län­dern und ihren Märk­ten viele Möglichkeit­en gegeben. Beispiel­sweise in der Ukraine lassen sich ver­mehrt deutsche Insti­tu­tio­nen und deutsche Fir­men nieder. Dort find­en deutsche Ein­wan­der­er bzw. deutschsprachige Ukrain­er die Möglichkeit, in der Ukraine zu arbeit­en und zu leben. Für deutschsprachige Fam­i­lien in der Ukraine gibt es vor allem in Bal­lungs­ge­bi­eten eine wichtige Bil­dungsin­sti­tu­tion: ein deutsch­er Kinder­garten.

Deutscher Kindergarten: Ukraine-weit vereinzeilt zu finden

Natür­lich Kiew aber auch ander­norts stößt man auf deutsche Kindergärten in der Ukraine. Dort haben Kinder deutschsprachiger Fam­i­lien die Möglichkeit, bilin­gual, also mit deutsch­er und ukrainis­ch­er Sprache, aufzuwach­sen. Dadurch erlan­gen sie einen langfristig prak­tis­chen Vorteil. Sie kön­nen durch ihre Zweis­prachigkeit später frei von Sprach­bar­ri­eren ihren Lebens­mit­telpunkt wählen. Die deutschen Kitas in der Ukraine bieten somit opti­male Bedin­gun­gen für deutschsprachige Fam­i­lien.

Liste deutscher Kindergärten in Kiew:

Liste deutscher Kindergärten in Lwiw: