Nicht nur die griechis­chen Inseln, auch das hel­lenis­che Fes­t­land ist bei deutschen Ein­wan­der­ern beliebt. Ein beson­der­er Anziehungspunkt sind Metropolen wie beispiel­sweise Athen. Deutsche zieht es vor allem nach Athen, weil dort deutsche Insti­tu­tio­nen ansäs­sig sind. Auch deutsche Fir­men in Athen beschäfti­gen Griechen mit Deutschken­nt­nis­sen und deutsche Ein­wan­der­er. Sobald man vor Ort eine Anstel­lung und eine Unterkun­ft gefun­den hat, stellt sich für junge deutschsprachige Fam­i­lien die Frage nach ein­er wichti­gen Bil­dung­sein­rich­tung. Ein deutsch­er Kinder­garten. Athen hat mehrere deutsche Kitas zu bieten.

Deutscher Kindergarten: Athen mit Auswahl

Bed­ingt durch das Kli­ma und die wirtschaftlichen Beziehun­gen zwis­chen Griechen­land und Deutsch­land entschlossen und entschließen sich auch heute noch viele Deutsche, nach Griechen­land und ins­beson­dere Athen auszuwan­dern. Dort ste­hen deutschsprachige Eltern vor der Wahl, ihre Kinder in einen griechis­chen oder bilin­gualen Kinder­garten zu schick­en. Ihnen bietet sich eine rel­a­tiv große Auswahl an deutschen Kindergärten in Athen. Begin­nend mit dem deutschen Kinder­garten haben die Kinder dann die Möglichkeit ihre Schul­lauf­bahn eben­falls in deutschsprachi­gen bzw. zweis­prachi­gen Struk­turen fortzuset­zen — ein Vorteil, sofern er früh wahrgenom­men wird, der ewig hal­ten kann.

Liste deutscher Kindergärten in Athen: