Zwar ist die Zahl der deutschen Ein­wan­der­er in Let­t­land nicht beson­ders hoch, den­noch gibt es eine Deutsche Schule und an ihr angeschlossen ist ein Deutsch­er Kinder­garten. In Riga befind­en sich diese Ein­rich­tun­gen, die aber auch Nicht-Deutschen Fam­i­lien offen ste­hen. Wie in anderen Län­dern auch ist die Verbindung zu Deutsch­land sowohl kul­turell als auch wirtschaftlich bed­ingt.

Starke Beziehungen zwischen Lettland und Deutschland

Deutsche Fir­men investieren am meis­ten in Let­t­land, was auch zur Folge hat, dass deutsche Mitar­beit­er in Let­t­land ange­siedelt wer­den. Auch die Han­dels­beziehun­gen zwis­chen Deutsch­land und Let­t­land spie­len hier eine Rolle. Fam­i­lien deutsch­er Mitar­beit­er in Riga und Let­t­land haben im deutschen Kinder­garten in Riga die Möglichkeit, ihre Kinder auch in deutsch­er Sprache betreuen zu lassen.

Liste deutscher Kindergärten in Lettland: