Chi­na ist der Zukun­fts­markt schlechthin, weshalb sich auch immer mehr deutsche Fir­men dort nieder­lassen. Auch deutsche kul­turelle Insti­tu­tio­nen wie das Goethe-Insti­tut oder die deutsche Botschaft gewin­nen in Chi­na an Bedeu­tung. Ist man in der glück­lichen Lage Arbeit in Chi­na gefun­den zu haben, sollte man weit­ere logis­tis­che Schritte im Voraus pla­nen. Eine Unterkun­ft ist leicht gefun­den, oft mit der Hil­fe des Arbeit­ge­bers. Nimmt man seine junge Fam­i­lie mit, sucht man entwed­er deutsche Schulen in Chi­na oder einen Kinder­garten in Chi­na.

Deutscher Kindergarten — China-weit zu finden

Eine bekan­nte deutsche Bil­dung­sein­rich­tung in Chi­na ist beispiel­weise die Deutsche Schule Shang­hai. Doch find­et man dort und ander­swo eine deutsche Schule sowie deutsch­er Kinder­garten. Chi­na wartet ins­beson­dere in Großstädten mit deutschsprachi­gen Bil­dungsange­boten auf. Auch viele Chi­ne­sen nehmen die Möglichkeit wahr und schick­en ihre Kinder in deutschsprachige Bil­dung­sein­rich­tun­gen in Chi­na. Kinder­garten und Schule liegen oft in direk­ter Nähe, was den Über­gang in die höheren Bil­dungsebe­nen erle­ichtert.

Liste deutscher Kindergärten in Shanghai:

Liste deutscher Kindergärten in Guangzhou: