Litauen ist zwar ein kleines Land, aber trotz­dem im Auf­schwung. Immer mehr deutsche Fir­men und Insti­tu­tio­nen lassen sich in dem kleinen Baltik­staat nieder. Viele von diesen Ein­rich­tun­gen und Unternehmen brin­gen Bun­des­bürg­er gle­ich mit beziehungsweise ziehen sie nach. Wenn man nach Litauen auswan­dert und zwar mit Fam­i­lie, dann sollte man rechtzeit­ig mit der Kinder­garten-Recherche begin­nen. Nicht über­all find­et man ihn: ein Deutsch­er Kinder­garten. Litauen ist nicht reich an deutschen Kindergärten, da sie sich nur in Bal­lungs­ge­bi­eten find­en lassen.

Deutscher Kindergarten: Litauen hat kleine Auswahl

Die bekan­nteste deutsche Kita in Litauen ist Saulės gojus. Es bleibt abzuwarten, wie viele deutsche Vorschulen in Litauen noch gegrün­det wer­den. Dies hängt grund­sät­zlich vom sta­bilen Wach­s­tum der deutschen Gemeinde vor Ort ab. Dies wiederum ste­ht in direk­ter Abhängigkeit zu poli­tis­chen und wirtschaftlichen Gegeben­heit­en, die den Betrieb deutschsprachiger  Ein­rich­tun­gen begün­sti­gen. Die Zahl der deutschen Kindergärten in Litauen, auf Litauisch auch Vok­i­eti­jos darže­lio Lietu­va, ist noch klein, kön­nte in Zukun­ft allerd­ings wach­sen.

Liste deutscher Kindergärten in Litauen: