Kurzinfo:

lnternationale Deutsche Schule Brüssel
Die Kita der Deutschen Schule Brüssel liegt im Osten von Brüssel.
Lange Eikstraat 71
Wezembeek-Oppem
1970
BE
Phone: 0032 2 785.01.30

IDSB

Der Kindergarten – der Internationalen Deutschen Schule Brüssel liegt im Osten der belgischen Hauptstadt und ist ein deutscher Kindergarten. Brüssel hat außer diesem noch eine andere deutsche Kita zu bieten. In diesem Kindergarten werden fünf altersgemischte Gruppen, die jeweils bis zu 23 Kinder umfassen kann, von jeweils zwei Erzieherinnen betreut. Diese deutsche Kita betrachtet sich als bilinguale Vorschule, die an dem Thühringer Bildungsplan ausgerichtet ist. Darunter sind die systematische Förderung der sprachlichen und allgemeinen Entwicklung zu verstehen.

Kompetenzentwicklung ab drei Jahren

Ab einem Alter von drei Jahren können Kinder in den Kindergarten der Internationalen Deutschen Schule Brüssel aufgenommen werden. Einmal aufgenommen werden die Kinder in ihrer Sachkompetenz, sprich die Schulvorbereitung, gefördert. Darüber hinaus wird in der dreijährigen Kindergartenzeit auch die Entwicklung der Sozial- und Selbstkompetenz gestärkt.

Gelebte Zweisprachigkeit

Bilingualismus wird im Kindergarten der Internationalen Deutsche Schule Brüssel täglich gelehrt und gelebt. Die zweisprachige Vorschule ist in Klassen strukturiert, in denen Kinder mit Deutsch als Muttersprach gemeinsam mit anderssprachigen Kindern lernen. So lernen beide Sprachgruppen die jeweils andere Kultur und Sprache. Eine deutschsprachige Klassenleiterin betreut gemeinsam mit einer französisch- oder englischsprachigen Erzieherin eine Gruppe.

Sport und vieles mehr

Die Kita ist infrastrukturell gut aufgestellt: Alle Räume sind großzügig geschnitten, hell und kindgerecht. Zudem gibt es eine eigene Sporthalle und eine weitläufige Außenanlage. Dort können Kinder spielen, Sport treiben und Musik spielen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.